Geschichte der Bosch Oldtimer Schrauber

Angefangen hat es 1998, als mehr und mehr Oldtimer auf dem Ostparkplatz in Schwieberdingen vor dem Bosch Werksgelände parkten. Teilweise kannte man sich beruflich, so war schnell die Idee eines Stammtisches geboren und umgesetzt. Durch Vermittlung der Abteilung Kultur, Sport und Freizeit fand dann auch die Gründung der Schrauber-Gruppe im Oktober 1998 statt.

Nach langem Suchen kamen wir zum Traum eines jeden Schraubers: Eine eigene Werkstatt. Seit 2001 haben wir in Schwieberdingen eine Werkstatt, die wir mit viel Engagement ausgebaut haben. Heute ist sie mit zwei Hebebühnen, einer Grube sowie einer umfassenden technischen Ausstattung ausgerüstet, die vieles umfasst, was zur Wartung, Pflege und Restaurierung eines Oldtimers notwendig ist. Neben diversen modernen Maschinen (Drehbank, Fräsmaschine, Teilewaschanlage, Sandstrahlgerät) ist besonders eine Ständerbohrmaschine hervorzuheben. Das Besondere ist ihr Baujahr: 1918.

Durch die Unterstützung der Robert Bosch GmbH können wir die Werkstatt unterhalten und jedes Jahr mit diversen Werkstattausrüstungen schrittweise erweitern.

Vereinsgründung e.V.

Seit Anfang 2011 sind wir ein eingetragener Verein.